vergrößernverkleinern
Trezeguet zuletzt nicht mehr in der Stammformation © APA (epa)

David Trezeguet verlässt nach zehn Jahren den italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin, in der Europa League

David Trezeguet verlässt nach zehn Jahren den italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin, in der Europa League Salzburg-Gegner. Wie der Verein am Samstag auf seiner Internetseite mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 32-jährigen Franzosen in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. Trezeguet, der 171 Tore für Juve erzielte, will seinen neuen Arbeitgeber bald verkünden.

Medienberichten zu Folge steht der Angreifer vor einem Wechsel zum spanischen Erstliga-Aufsteiger Hercules Alicante.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel