vergrößernverkleinern
Milan vertraut auf Können des Schweden © APA (epa)

Das Gastspiel von Zlatan Ibrahimovic beim FC Barcelona ist schon nach einem Jahr wieder zu Ende. Der schwedische

Das Gastspiel von Zlatan Ibrahimovic beim FC Barcelona ist schon nach einem Jahr wieder zu Ende. Der schwedische Fußball-Teamspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum AC Milan, wie der italienische Club am Samstag bestätigte. Laut Generaldirektor Galliani spielt der Stürmer zunächst ein Jahr leihweise für die "Rossoneri", die danach die Option haben, Ibrahimovic für 24 Millionen Euro zu kaufen.

Die Katalanen hatten im vergangenen Sommer 40 Millionen Euro für den 28-Jährigen an Inter Mailand bezahlt und außerdem Samuel Eto'o an den späteren Triple-Gewinner abgegeben. In der vergangenen Saison brachte es Ibrahimovic bei Barca in 45 Partien auf 21 Tore, er vermochte die hochgesteckten Erwartungen aber trotzdem nicht zu erfüllen. Spätestens mit der Verpflichtung von David Villa noch vor der WM wurde klar, dass der Schwede in den Planungen von Trainer Josep Guardiola keine große Rolle mehr spielte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel