vergrößernverkleinern
Jubel bei den Hauptstädtern © APA (epa)

Nur drei Tage nach dem Gewinn des europäischen Supercups gegen Inter Mailand hat Europa-League-Titelträger Atletico Madrid in

Nur drei Tage nach dem Gewinn des europäischen Supercups gegen Inter Mailand hat Europa-League-Titelträger Atletico Madrid in der spanischen Fußballliga einen perfekten Start hingelegt. Zu Hause setzte man sich gegen Sporting Gijon mit 4:0 durch und ist Tabellenführer. Mit zwei Treffern (39., 63.) bewies Diego Forlan, dass er auch nach der WM in Südafrika immer noch in blendender Spiellaune ist.

Vor dem Uruguayer hatte Jose Manuel Jurado (11.) getroffen. Den Schlusspunkt vor fast 50.000 Zuschauern im Vicente Calderon setzte der Portugiese Simao in der Nachspielzeit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel