vergrößernverkleinern
Morientes arbeitet künftig für das spanische TV © APA (Archiv/epa)

Spaniens Ex-Teamstürmer Fernando Morientes hat mit 34 Jahren seine aktive Karriere beendet. "Nach 17 Jahren im Profifußball

Spaniens Ex-Teamstürmer Fernando Morientes hat mit 34 Jahren seine aktive Karriere beendet. "Nach 17 Jahren im Profifußball will ich mehr Zeit für meine Familie haben", meinte der ehemalige Torjäger von Real Madrid, Liverpool oder Valencia am Dienstag. Zuletzt spielte Morientes, der mit Real dreimal die Champions League (1998, 2000, 2002) gewonnen hatte, für Olympique Marseille.

Sein Vertrag beim französischen Meister wurde aber mit Saisonende aufgelöst. Angebote aus Mexiko, Katar und Dubai soll Morientes laut der spanischen Sporttageszeitung "Marca" ausgeschlagen haben. Der 47-fache spanische Internationale (27 Tore) wird stattdessen künftig als Kommentator für den spanischen TV-Sender Telecinco arbeiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel