vergrößernverkleinern
Ghanas WM-Star von Frankreich nach England © APA (epa)

Ghanas Fußball-WM-Star Asamoah Gyan stürmt künftig für den FC Sunderland in der englischen Premier League. Der Club zahlt die

Ghanas Fußball-WM-Star Asamoah Gyan stürmt künftig für den FC Sunderland in der englischen Premier League. Der Club zahlt die vereinsinterne Rekordablöse von umgerechnet 15,5 Millionen Euro an den französischen Erstligisten FC Rennes. Gyan hatte in Südafrika maßgeblichen Anteil an Ghanas erstmaligem Einzug in ein WM-Viertelfinale.

Gegen Uruguay schoss der 24-Jährige in der letzten Minute der Verlängerung jedoch einen Handelfmeter an die Latte und vergab so den Sieg. Im Elfmeterschießen traf er dann, Ghana schied aber dennoch aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel