vergrößernverkleinern
Nord-London wird Van der Vaarts neue Heimat © APA (epa)

Der englische Premier-League-Club Tottenham Hotspur hat in letzter Sekunde den niederländischen Mittelfeldspieler Rafael van der

Der englische Premier-League-Club Tottenham Hotspur hat in letzter Sekunde den niederländischen Mittelfeldspieler Rafael van der Vaart von Real Madrid verpflichtet. Das gaben die Londoner am Mittwoch auf ihrer Homepage bekannt. Über die Vertragsmodalitäten wurden keine Angaben gemacht. Van der Vaart war 2008 nach seinem Gastspiel beim Hamburger SV zu den Madrilenen gewechselt.

Bei den "Spurs" gab man sich "sehr erfreut, dass wir uns mit Real Madrid einigen konnten". Die Ablösesumme für den 27-jährigen Mittelfeldspieler und 83-fachen-"Oranje"-Teamkicker (16 Tore) soll rund acht Millionen Pfund (9,63 Mio. Euro) betragen. "Er ist ein großartiger Fußballer, seine Pässe haben eine sehr hohe Qualität. Er wird unsere Mannschaft verstärken, so viel ist sicher", sagte Tottenham-Coach Harry Redknapp. In Madrid war Van der Vaart zumeist nur in der "Joker"-Rolle gewesen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel