vergrößernverkleinern
Buffon fällt aus - Ersatz ist Marco Storari © APA (epa)

Juventus Turin wird in der Fußball-Europa-League nicht auf Star-Torhüter Gianluigi Buffon zählen können. Der italienische

Juventus Turin wird in der Fußball-Europa-League nicht auf Star-Torhüter Gianluigi Buffon zählen können. Der italienische Teamgoalie ist nach seiner Rückenoperation noch nicht fit, er wurde von Salzburgs Gruppengegner am Donnerstag deshalb für den Europacup-Bewerb nicht genannt. Der im Juli operierte Buffon wird somit nicht vor Dezember zum Einsatz kommen können.

An seiner Stelle wurden von Juve Marco Storari, Alexander Manninger und der junge Marco Costantino nominiert. Dem Salzburger Manninger winkt aber nicht nur in den beiden Duellen mit Österreichs Meister am 21. Oktober und 4. November die Position der Nummer zwei hinter Neuzugang Storari.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel