vergrößernverkleinern
Lucio feiert seinen Treffer für Inter Mailand © APA (epa)

Titelverteidiger Inter Mailand hat am Samstag seinen ersten Saisonsieg in der italienischen Fußball-Meisterschaft gefeiert. Nach

Titelverteidiger Inter Mailand hat am Samstag seinen ersten Saisonsieg in der italienischen Fußball-Meisterschaft gefeiert. Nach dem enttäuschenden 0:0 zum Auftakt der Serie A beim FC Bologna kam das Team von Trainer Rafael Benitez in der zweiten Runde zu einem schwer erkämpften 2:1-Erfolg gegen Udinese.

Samuel Eto'o gelang in der 67. Minute aus einem Elfmeter-Nachschuss das Siegestor für die Mailänder. Die Führung für Inter durch den Brasilianer Lucio (7.) hatte Antonio Floro Flores (31.) ausgeglichen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel