vergrößernverkleinern
Pehlivan fällt mit Bänderzerrung im Knie aus © APA (Pfarrhofer)

Rapid muss zum Auftakt der Gruppenphase in der Fußball-Europa-League am Donnerstag auswärts gegen den FC Porto auf Markus

Rapid muss zum Auftakt der Gruppenphase in der Fußball-Europa-League am Donnerstag auswärts gegen den FC Porto auf Markus Heikkinen und Yasin Pehlivan verzichten. Heikkinen laboriert seit Tagen an schweren Kopfschmerzen und unterzieht sich deswegen genaueren neurologischen Untersuchungen, Pehlivan fällt wegen einer Bänderzerrung im Knie aus.

Das Duo hatte beim 3:2-Sieg in Birmingham gegen Aston Villa die defensive Mittelfeld-Zentrale gebildet, nun werden auf ihren Positionen wohl Stefan Kulovits und Thomas Hinum zum Einsatz kommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel