vergrößernverkleinern
Der ehemalige FIFA-Boss Joseph S. Blatter fordert die Aufhebung seiner Sperre
Blatter wollte schon lange nach Grönland kommen © APA (epa)

Grönland hat seinen ersten Kunstrasen-Fußballplatz. Zur Einweihung der neuen Spielfläche kam prompt FIFA-Boss Joseph Blatter

Grönland hat seinen ersten Kunstrasen-Fußballplatz. Zur Einweihung der neuen Spielfläche kam prompt FIFA-Boss Joseph Blatter zu seinem ersten Besuch auf die Insel. Der Präsident des Fußball-Weltverbands (FIFA) eröffnete den Platz in der 3.500-Einwohner-Stadt Qaqortoq im Süden Grönlands, berichtete die FIFA am Dienstag.

"Ich wollte schon seit langer Zeit nach Grönland kommen. Dieses Land und seine Kultur sind einfach beeindruckend", sagte Blatter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel