vergrößernverkleinern
Herbst hat im kommenden Winter Großes vor © APA (dpa)

Slalom-Weltcupsieger Reinfried Herbst blickt nach einer bisher erfolgreich verlaufenen Vorbereitung optimistisch in Richtung der

Slalom-Weltcupsieger Reinfried Herbst blickt nach einer bisher erfolgreich verlaufenen Vorbereitung optimistisch in Richtung der kommenden Saison und hat sich dafür vor allem den Sieg in Kitzbühel und eine WM-Medaille vorgenommen. Zuletzt trainierte der Olympia-Zweite von 2006 mit ÖSV-Teamkollegen am Mölltaler Gletscher.

"Großes Ziel ist Kitzbühel. Da bin ich die letzten beiden Jahre ausgeschieden, daher wäre es schön, dort mal zu gewinnen. Und auch eine WM-Medaille wäre natürlich super", betonte der Salzburger am Donnerstag am Olympiastützpunkt Salzburg-Rif, wo er über den Sommer sein Konditionsprogramm absolviert hat. "Die Bedingungen waren sehr gut und das Training ebenso. In den zwei Tagen auf der Piste bin ich 700 Tore gefahren", sagte Herbst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel