vergrößernverkleinern
Schafft Roma den Sprung aus der Krise © APA (Archiv/epa)

Im Frühjahr hat sich die AS Roma im Rennen um den "Scudetto", den italienischen Fußball-Meistertitel, nicht abhängen lassen.

Bis zur letzten Runde der Serie A jagten die Römer Inter Mailand, das sich letztlich mit zwei Punkten Vorsprung den fünften Titel in Serie sicherte. Roma hat in der neuen Saison aber sportlich und abseits des Rasens für Schlagzeilen gesorgt. Nach der 1:2-Niederlage gegen Brescia stempelten die Römer Schiedsrichter Carmine Russo zum Sündenbock. "Hier leiten Blinde die Spiele", schimpfte Club-Präsidentin Rosella Sensi. Roma hatte vergeblich zwei Elfmeter gefordert, Brescia erhielt dagegen einen unberechtigten Strafstoß.

Wie die "Gazzetta dello Sport" am Freitag berichtete, zeigte Marcello Nicchi, der Präsident des italienischen Schiedsrichterverbands (AIA), Verständnis für die harsche Kritik. Russo wird vorerst wohl keine Serie-A-Spiele mehr pfeifen, eine Suspendierung des Referees sei "sehr wahrscheinlich", sagte Nicchi.

Zudem geriet auch Trainer Claudio Ranieri heftig in die Kritik, die Medien haben die Suche nach Nachfolgekandidaten bereits begonnen. Im Schlager kann Ranieri wieder auf Francesco Totti, Daniele de Rossi, John Arne Riise (alle zuletzt verletzt) und Nicolas Burdisso nach Ablauf seiner Sperre zurückgreifen. Allerdings fällt Torhüter Julio Sergio rund vier Wochen aus. Inter muss dagegen Javier Zanetti, Walter Samuel und Marco Materazzi vorgeben.

Inters Stadtrivale AC Milan hofft am Samstag gegen den FC Genoa, dass endlich ihre Stars aufspielen. Ibrahimovic, Ronaldinho und Robinho haben noch nicht zu ihrer Form gefunden, Milan liegt mit nur einem Sieg im Mittelfeld.

Am Sonntag gastiert Bologna mit Györgi Garics beim Tabellenvierten Catania, Juventus Turin will sich im Heimspiel gegen Cagliari für die 1:3-Pleite am Donnerstag gegen US Palermo rehabilitieren. Torhüter Alexander Manninger wird wohl wieder auf der Juve-Ersatzbank Platz nehmen müssen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel