vergrößernverkleinern
Mainz-Trainer Tuchel mit 37 ein Jungspund © APA (dpa)

Der FSV Mainz hat seinen Sensationslauf in der deutschen Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Die Mainzer setzten sich am Samstag bei

ÖFB-Teamverteidiger Christian Fuchs spielte bei den Mainzern links in der Viererkette durch, Ex-Teamkapitän Andreas Ivanschitz kam nicht zum Einsatz. Die Tore erzielten Sami Allagui (15.) und Adam Szalai (77.). Die Bayern hatten zwischenzeitlich durch ein Eigentor von Bo Svensson (45.) ausgeglichen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel