vergrößernverkleinern
Ibrahimovic (r.) feiert Teamkollegen Andrea Pirlo © APA (epa)

Der AC Milan hat vorübergehend die Tabellenführung in der italienischen Fußball-Serie-A übernommen. Dank eines Treffers von

Der AC Milan hat vorübergehend die Tabellenführung in der italienischen Fußball-Serie-A übernommen. Dank eines Treffers von Mittelfeldspieler Andrea Pirlo (25.) kam Milan am Samstagabend zu einem 1:0-(1:0)-Erfolg auswärts gegen Parma und schob sich mit elf Punkten auf Platz eins. Der bisherige Leader Inter Mailand trifft erst am Sonntag im Heimspiel auf Juventus Turin (Manninger).

Den ersten Saisonsieg feierte Schlusslicht Udinese Calcio mit dem 1:0 gegen Aufsteiger Cesena.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel