vergrößernverkleinern
Superstar Messi traf zum 1:0 © APA (epa)

Der FC Barcelona hat in der spanischen Meisterschaft unerwartet zwei Punkte eingebüßt. Der Titelverteidiger kam am Sonntag

Der FC Barcelona hat in der spanischen Meisterschaft unerwartet zwei Punkte eingebüßt. Der Titelverteidiger kam am Sonntag daheim gegen Mallorca über ein 1:1 nicht hinaus. "Barca"-Star Lionel Messi brachte die Katalanen zwar in Führung (21.), doch Emilio N'Sue (43.) glich für die Gäste aus. Für Barcelona war es nach dem 0:2 gegen Alicante bereits die zweite Enttäuschung im heimischen Nou Camp.

Nach der sechsten Runde liegt Barcelona drei Punkte hinter Spitzenreiter Valencia (2:1-Sieger gegen Bilbao) zurück. Real Madrid hatte am Abend noch die Chance, seinen Erzrivalen aus Barcelona vom dritten Rang zu verdrängen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel