vergrößernverkleinern
Jelavic hat Knöchelschmerzen und muss pausieren © APA (epa)

Kroatiens Fußball-Teamstürmer Nikica Jelavic droht eine längere Pause. Der nun bei den Glasgow Rangers engagierte Ex-Stürmer

Kroatiens Fußball-Teamstürmer Nikica Jelavic droht eine längere Pause. Der nun bei den Glasgow Rangers engagierte Ex-Stürmer des SK Rapid erlitt bei einem Foul im Ligaspiel gegen die Hearts am Samstag eine schwere Knöchelverletzung. Wie der schottische Topclub bekanntgab, wurde Jelavic am Dienstag in seiner Heimat operiert. Wann der 25-Jährige wieder spielen wird können, war vorerst unklar.

Die Rangers gingen von einer Pause "für einige Spiele" aus. Jelavic versäumt damit auch das EM-Qualifikationsspiel seines Heimatlandes gegen Israel am kommenden Samstag. In bis dato bisher sechs Partien für die Rangers hatte er vier Tore erzielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel