vergrößernverkleinern
Körberlgeld für erfolgreiche WM-Teilnehmer © APA (Archiv/epa)

Der Internationale Ski-Verband FIS schüttet bei den nordischen Weltmeisterschaften vom 23. Februar bis 6. März 2011 in Oslo

Der Internationale Ski-Verband FIS schüttet bei den nordischen Weltmeisterschaften vom 23. Februar bis 6. März 2011 in Oslo erstmals Prämien aus. Bei Einzelentscheidungen werden die ersten sechs sowie bei Teamwettbewerben die ersten drei prämiiert. Die Bonus-Höhe richtet sich nach den Prämien bei den Weltcup-Wettbewerben.

Demnach gibt es beim Skispringen der Männer in den beiden Einzelentscheidungen jeweils 53.470 Euro zu gewinnen, für die Frauen stehen 35.900 Euro bereit. Die Langläufer können sich bei ihren Wettbewerben über jeweils 29.800 Euro freuen, die Kombinierer über 24.687 Euro. Mannschaftswettbewerbe werden mit jeweils 22.350 Euro bedacht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel