vergrößernverkleinern
Mark van Bommel ist am Knie verletzt © APA (Archiv/epa)

Der Streit zwischen Bayern München und dem niederländischen Fußball-Verband KNVB um den Länderspieleinsatz von Mark van

Der Streit zwischen Bayern München und dem niederländischen Fußball-Verband KNVB um den Länderspieleinsatz von Mark van Bommel weitet sich aus. Der Kapitän des deutschen Rekordmeisters fällt wegen einer Knieverletzung für das Bundesligaspiel am Samstag gegen Hannover 96 und die Champions- League-Partie gegen CFR Cluj am kommenden Dienstag aus.

Dies gab der Club nach einer ärztlichen Untersuchung bei van Bommel am Mittwoch bekannt. Der FC Bayern wird in den kommenden Tagen die Europäische Fußball-Union UEFA über den Fall informieren und behält sich weitere rechtliche Schritte gegen den KNVB vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel