vergrößernverkleinern
Pato bewies Torriecher © APA (epa)

Der AC Milan hat für zumindest einen Tage die Tabellenführung in der italienischen Serie A übernommen. Der Club von

Der AC Milan hat für zumindest einen Tage die Tabellenführung in der italienischen Serie A übernommen. Der Club von Ministerpräsident Silvio Berlusconi feierte am Samstagabend mit einem 3:1 gegen Chievo Verona den bereits dritten Sieg in Serie und ist seit fünf Spielen ungeschlagen. Allerdings kann Milan am Sonntag von Lazio Rom, Meister Inter Mailand und dem SSC Napoli erneut überflügelt werden.

Der Brasilianer Pato (18., 30.) brachte die Mailänder in Verona mit einem Doppelschlag in Front. Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic (70.) sorgte mit einem Eigentor noch einmal für Spannung. Doch Robinho wischte in der Nachspielzeit mit seinem ersten Tor für Milan alle Zweifel vom Tisch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel