vergrößernverkleinern
Den neuen Besitzern weht ein rauer Wind entgegen © APA (epa)

Nach der finanziellen Rettung folgte der sportliche Tiefstand. Auch im ersten Spiel unter den neuen US-Besitzern setzte der

Nach der finanziellen Rettung folgte der sportliche Tiefstand. Auch im ersten Spiel unter den neuen US-Besitzern setzte der Liverpool FC seine Talfahrt in der Premier League fort. Nach einem 0:2 im prestigeträchtigen Stadtderby gegen Everton stecken die "Reds" tief im Abstiegsstrudel. Fünf Ligaspiele wartet der Rekordmeister nun schon auf einen vollen Erfolg. Trainer Roy Hodgson scheint angezählt.

Für Liverpool fand der schlechteste Saisonstart seit 1953 am Sonntag seine Fortsetzung. Der Australier Tim Cahill (34.) und der Spanier Mikel Arteta (50.) entschieden mit ihren Toren das 214. Merseyside-Duell zugunsten von Everton. Liverpool rutschte auf den vorletzten Tabellenrang der englischen Eliteliga ab - punktegleich mit Schlusslicht West Ham. Evertons Fans bedachten die Gäste im Goodison Park hämisch mit "Absteiger"-Rufen.

Liverpools Coach wollte von einer Abstiegsangst aber nichts hören. "So wie wir heute gespielt haben spielt kein Club, der in der unteren Tabellenregion zu finden ist", meinte Hodgson, der erst im Sommer den Spanier Rafael Benitez beerbt hatte. "Sicher müssen wir anfangen zu gewinnen. Weil ansonsten fürchte ich, dass das Wort Krise weiter umherschwirren wird."

Die beiden Neo-Eigentürmer John W. Henry und Tom Werner hatten dem 63-Jährigen Stunden vor dem Spiel das Vertrauen ausgesprochen. Das Duo erlebte dann aber live vor Ort die derzeitige sportliche Misslage der "Reds" mit. "Die neuen Besitzer haben klar gemacht, dass ich der richtige Mann für den Job bin. Aber ob sich das heute geändert hat, kann ich nicht sagen", erklärte Hodgson.

Sorgen bereitet Liverpools Fans vor allem die Unform von Stürmerstar Fernando Torres. Der Spanier agiert weiter wie ein Schatten seiner Selbst und hält nach zehn Einsätzen für Liverpool in dieser Saison bei nur einem Treffer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel