vergrößernverkleinern
Mögliche Lösung für umstrittene Szenen in Sicht © APA (Archiv/dpa)

Die Tür für die Einführung der Torlinien-Technologie im Fußball ist geöffnet. Das für Regelfragen zuständige International

Die Tür für die Einführung der Torlinien-Technologie im Fußball ist geöffnet. Das für Regelfragen zuständige International Football Association Board (IFAB) sprach sich am Mittwoch bei einer Tagung in Cardiff für eine Diskussion über mögliche technische Hilfsmittel bei umstrittenen Torentscheidungen aus. Bis Ende November müssen interessierte Anbieter ihre Technologien dem FIFA präsentieren.

Danach soll es eine Testphase geben. Eine endgültige Entscheidung über die Einführung der Torlinientechnik kann nach FIFA-Statuten erst auf der IFAB-Jahreshauptversammlung vom 4. bis 6. März 2011 getroffen werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel