vergrößernverkleinern
Paul Gascoigne wieder mit dem Gesetz in Konflikt © APA (epa)

Englands Ex-Fußball-Star Paul Gascoigne ist wieder einmal mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Der 43-Jährige verbrachte die

Englands Ex-Fußball-Star Paul Gascoigne ist wieder einmal mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Der 43-Jährige verbrachte die Nacht auf Freitag im Gefängnis, wie aus Polizeikreisen bekannt wurde. Gascoigne war bei einer Hausdurchsuchung in North Tyneside im Nordosten Englands, in deren Zuge harte Drogen gefunden wurden, ins Visier der Ermittler geraten.

Er befand sich am Freitagnachmittag noch immer in Untersuchungshaft. Gascoigne war erst vor einigen Tagen wegen Autofahrens im betrunkenen Zustand negativ aufgefallen. Sollte er nun auch wegen Drogenbesitzes verurteilt werden, dann droht ihm eine unbedingte Haftstrafe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel