vergrößernverkleinern
Die Franz-Klammer-Strecke gilt als sehr selektiv © APA (Archiv/OTS)

Bad Kleinkirchheim feiert ein Comeback im Alpinski-Weltcup-Kalender. Laut dem Landesskiverband Kärnten wurden der Skiregion in

Bad Kleinkirchheim feiert ein Comeback im Alpinski-Weltcup-Kalender. Laut dem Landesskiverband Kärnten wurden der Skiregion in den Kärntner Nockbergen bei der ÖSV-Präsidentenkonferenz zwei Weltcup-Damenrennen am 7./8. Jänner 2012 zugesprochen. Gefahren werden auf der selektiven Strecke "Kärnten - Franz Klammer" ein Super-G und eine Super-Kombination.

Im Jänner 2006 absolvierten die Damen zuletzt drei Rennen in Kleinkirchheim. Im Winter 2007/08 waren dann die Herren mit zwei alpinen Weltcup-Skirennen an der Reihe gewesen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel