vergrößernverkleinern
Der Kroate laboriert an Knieverletzung © APA (Archiv/dpa)

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss voraussichtlich sechs Monate auf Stürmer Ivica Olic verzichten. Der

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss voraussichtlich sechs Monate auf Stürmer Ivica Olic verzichten. Der kroatische Nationalspieler wird wegen einer Außenmeniskusverletzung und eines Knorpelschadens im Knie operiert. Noch in dieser Woche soll der 31-Jährige für den Eingriff zu Richard Steadman in die USA reisen.

Damit verschärfen sich vor dem Auswärtsspiel in der Champions League am Mittwoch bei CFR Cluj die Offensivsorgen der Münchner, bei denen sich im Angriff schon Arjen Robben, Franck Ribery und Miroslav Klose verletzt hatten. Die Knieverletzung hatte Olic bereits vor der Saison bei einem Länderspiel erlitten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel