vergrößernverkleinern
Hans Grugger fährt um einen Startplatz im ÖSV-Team © APA (Archiv/dpa)

Auch für den ersten Saison-Super-G am 28. November in Lake Louise wird es bei Österreichs alpinen Ski-Herren eine interne

Auch für den ersten Saison-Super-G am 28. November in Lake Louise wird es bei Österreichs alpinen Ski-Herren eine interne Qualifikation geben. Acht Läufer sind für Kanada fix qualifiziert, zwei weitere Plätze werden am kommenden Donnerstag am Rettenbachferner in Sölden vergeben.

Zu den elf Bewerbern zählen u.a. so arrivierte Läufer wie Hans Grugger, Andreas Buder oder Stephan Görgl. Der Kreis der jüngeren Fahrer wird von Max Franz und Florian Scheiber angeführt. Auch Frederic Berthold, Sohn des neuen Herrenchefs Mathias Berthold, versucht sich in der Qualifikation. Fix qualifiziert für den ersten Super-G der Saison sind Michael Walchhofer, Benjamin Raich, Mario Scheiber, Hannes Reichelt, Georg Streitberger, Klaus Kröll, Romed Baumann und Joachim Puchner.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel