vergrößernverkleinern
Der HSV muss erneut auf den Holländer verzichten © APA (Archiv/epa)

Stürmer Ruud van Nistelrooy vom deutschen Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat sich einen Muskelfaserriss im

Stürmer Ruud van Nistelrooy vom deutschen Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Dies ergab eine Kernspintomographie am Mittwoch. Der niederländische Teamspieler hatte sich gerade von einer schmerzhaften Knieprellung erholt und war zu Wochenbeginn wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Am Dienstag musste er die Nachmittagseinheit mit Schmerzen in der Leistengegend abbrechen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel