vergrößernverkleinern
Samuel verletzte sich am Samstag gegen Brescia © APA (epa/Archiv)

Inter Mailands Innenverteidiger Walter Samuel droht verletzungsbedingt das Saisonende. Der argentinische Teamspieler zog sich

Inter Mailands Innenverteidiger Walter Samuel droht verletzungsbedingt das Saisonende. Der argentinische Teamspieler zog sich laut Club-Angaben beim 1:1 gegen Brescia am Samstag eine schwere Bänderverletzung im Knie zu. In den kommenden Tagen soll sich Samuel einer Operation unterziehen. Der 32-jährige Champions-League-Sieger musste bereits 2007 nach ähnlicher Verletzung fast ein Jahr pausieren.

Pausieren wird in den kommenden Wochen auch Teamkollege Maicon müssen. Der ebenfalls verletzt ausgeschiedene brasilianische Verteidiger laboriert an einer Muskelblessur im Oberschenkel. Kopfzerbrechen werden die Verletzungen Inters Coach Rafa Benitez bereiten. Dem Spanier wurden von Kritikern die andauernden Ausfälle aufgrund seiner harten Trainingsmethoden angelastet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel