vergrößernverkleinern
Wengers "Gunners" verloren zum zweiten Mal © APA (epa/Archiv)

Arsenal droht in der englischen Premier League Boden auf Spitzenreiter Chelsea zu verlieren. Mit einem 0:1 gegen Newcastle United

Arsenal droht in der englischen Premier League Boden auf Spitzenreiter Chelsea zu verlieren. Mit einem 0:1 gegen Newcastle United kassierten die "Gunners" am Sonntag die zweite Heimniederlage der Saison. Andy Carroll sorgte in der 45. Minute für den entscheidenden Treffer der Partie, Arsenals Schlussmann Lukasz Fabianski machte dabei keine gute Figur.

Im Finish sah Arsenals Verteidiger Laurent Koscielny nach einer Notbremse noch die Rote Karte. Die Elf von Arsene Wenger rangiert damit weiter auf dem dritten Tabellenplatz. Spitzenreiter Chelsea könnte den Vorsprung auf den Titelkonkurrenten noch im Auswärtsspiel gegen Liverpool am Sonntagabend auf acht Zähler ausbauen. Arsenal hatte sich im Emirates Stadium bereits dem Scharner-Club West Bromwich Albion, einem weiteren Aufsteiger, geschlagen geben müssen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel