vergrößernverkleinern
Diego geriet mit Kollegen aneinander © APA (epa)

Eine handgreifliche Auseinandersetzung im Training hat den Betriebsfrieden beim kriselnden deutschen Fußball-Bundesligisten VfL

Eine handgreifliche Auseinandersetzung im Training hat den Betriebsfrieden beim kriselnden deutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg erschüttert. Nach übereinstimmenden Medienberichten gerieten Superstar Diego und DFB-Teamspieler Sascha Riether am Dienstag aneinander. Ein Sprecher des Tabellen-13. bestätigte den Vorfall. Berichte über eine Ohrfeige Diegos wies er aber zurück.

Vorausgegangen war dem Disput offensichtlich ein Foul Riethers, für das sich der Defensivspieler entschuldigte. Kurze Zeit später revanchierte sich Diego, es entwickelte sich ein hitziges Wortgefecht. Trainer Steve McClaren wollte den Vorfall zunächst nicht kommentieren. Der ambitionierte VW-Club hinkt den eigenen Erwartungen bisher hinterher.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel