vergrößernverkleinern
Auch Martin Hinteregger (l.) mit von der Partie © APA (Krugfoto)

Andreas Herzog hat am Mittwoch seinen 19-Mann-Kader für das Testspiel der neu formierten U21-Nationalmannschaft gegen Wales am

Andreas Herzog hat am Mittwoch seinen 19-Mann-Kader für das Testspiel der neu formierten U21-Nationalmannschaft gegen Wales am 17. November in Newport nominiert. Debütieren werden dabei u.a. Martin Hinteregger von Salzburg und Dario Tadic von der Austria. Mit Michael Schimpelsberger von Twente Enschede und dem erst 17-jährigen Raphael Holzhauser vom VfB Stuttgart stehen zwei Legionäre im Aufgebot.

In Absprache mit der Admira und Altach verzichtete Herzog auf die Einberufung von Christopher Dibon und Daniel Schütz, die bereits am Freitag nach dem Länderspiel im Schlager der Ersten Liga aufeinandertreffen. Im kommenden Frühjahr gastiert die U21-Auswahl in Luxemburg (9. Februar) und Ungarn (24. März), am 29. März steht ein Heimspiel gegen Norwegen auf dem Programm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel