vergrößernverkleinern
550.000 Euro werden an Läufer ausgeschüttet © APA (Tacht)

Wie 2008, 2009 und 2010 wird auch 2011 bei den Kitzbüheler Hahnenkammrennen im alpinen Skiweltcup der Herren das

Wie 2008, 2009 und 2010 wird auch 2011 bei den Kitzbüheler Hahnenkammrennen im alpinen Skiweltcup der Herren das Rekord-Preisgeld von 550.000 Euro ausgeschüttet. In Abfahrt (Samstag) und Slalom (Sonntag) werden je 175.000 Euro ausbezahlt, im Super-G am Freitag 130.000 und in der Kombination 70.000.

Mit Ausnahme der Kombination (Top 5) gibt es jeweils für die Top-30 Geld. Die Gewinner in den verschiedenen Disziplinen erhalten jeweils 70.000 in Abfahrt und Slalom, 50.000 in Super-G und 40.000 in Kombination.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel