vergrößernverkleinern
Supperstar Messi erzielte einen Doppelpack © APA (epa)

Der FC Barcelona hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft zumindest vorübergehend die Tabellenführung von Real Madrid

Der FC Barcelona hat in der spanischen Fußball-Meisterschaft zumindest vorübergehend die Tabellenführung von Real Madrid übernommen. Der amtierende Meister gewann am Samstag mit dem 3:1 im Spitzenspiel gegen Villareal das fünfte Spiel in Serie und liegt mit 28 Punkten zwei Zähler vor den "Königlichen", die am Sonntag auswärts gegen Sporting Gijon antraten.

Nilmar hatte für die drittplatzierten Gäste fünf Minuten nach der Barca-Führung durch David Villa (22.) zunächst ausgeglichen. Superstar Lionel Messi brachte die Katalanen mit seinem Lupfer nach Traum-Kombination erneut in Führung (58.) und sorgte auch für die endgültige Entscheidung (83.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel