vergrößernverkleinern
Englands Fußball-Teamchef Fabio Capello © APA (epa)

Englands Fußball-Teamchef Fabio Capello hat seine Spieler vor den negativen Folgen von übermäßigem Alkoholgenuss auf ihre

Englands Fußball-Teamchef Fabio Capello hat seine Spieler vor den negativen Folgen von übermäßigem Alkoholgenuss auf ihre Karrieren gewarnt. "Wenn ein Spieler eine Menge trinkt, ist seine Karriere kürzer. Die Spieler müssen verstehen, welche Auswirkungen Alkohol auf ihre Körper hat", sagte Capello am Sonntag.

"Ich glaube nicht, dass es möglich ist, ein Topathlet zu sein und nach jedem Spiel viel zu trinken", wandte sich der Italiener gegen die im englisches Fußball immer noch weit verbreitete "Trinkkultur". Zuvor hatte Capello mit Andy Carroll von Newcastle United, Jay Bothroyd vom Zweitliga-Club Cardiff City, Jordan Henderson von Sunderland und Chris Smalling von Manchester United vier Neulinge in seinen Kader für das Freundschaftsspiel gegen Frankreich am kommenden Mittwoch berufen. Für das Spiel gegen "Les Bleus" fehlen Capello unter anderem Stürmerstar Wayne Rooney und Mittelfeldregisseur Frank Lampard.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel