vergrößernverkleinern
Weilt derzeit in Bulgarien © APA (epa)

UEFA-Präsident Michel Platini hat eine eindringliche Warnung an Fußballer ausgesprochen, denen die Beteiligung an gekauften

UEFA-Präsident Michel Platini hat eine eindringliche Warnung an Fußballer ausgesprochen, denen die Beteiligung an gekauften Spielen nachgewiesen wird. "Sie sollten wissen, dass sie nie wieder Fußball spielen werden, wenn sie erwischt werden. Die UEFA verfolgt in dieser Sache eine Null-Toleranz-Politik", erklärte der Franzose, der sich derzeit auf Stippvisite in Sofia aufhält.

Bulgarien bewirbt sich um die Ausrichtung der U21-EM 2013.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel