vergrößernverkleinern
Ibrahimovic und der Ball, zum fünften Mal gülden © APA (Archiv/epa)

Der schwedische Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic vom AC Milan ist in seiner Heimat zum fünften Mal "Fußballer des Jahres". Nach

Der schwedische Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic vom AC Milan ist in seiner Heimat zum fünften Mal "Fußballer des Jahres". Nach seiner ersten Wahl 2005 ist Ibrahimovic seit 2007 ununterbrochen mit diesem Titel ausgezeichnet worden. Der 29-Jährige erhielt den "Goldenen Ball" am Montagabend in Malmö. Der Sohn bosnischer Zuwanderer soll gegen Deutschland am Mittwoch in Göteborg geschont werden.

Ibrahimovic war nach einer missglückten Saison in den Reihen des FC Barcelona im Sommer nach Mailand gewechselt. Er hatte zuvor auch für Inter sowie den italienischen Ex-Meister Juventus Turin gespielt. Erste Auslandsstation nach dem Karriereauftakt in der Heimatstadt Malmö war Ajax Amsterdam. Für Schweden hat Ibrahimovic in 66 Länderspielen 25 Tore geschossen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel