vergrößernverkleinern
Hannover kann wieder auf Pogatetz' Künste setzen © APA (Archiv/epa)

Der deutsche Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat im Heimspiel gegen den Hamburger SV am Samstag in der 13. Runde seinen

Der deutsche Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat im Heimspiel gegen den Hamburger SV am Samstag in der 13. Runde seinen österreichischen Innenverteidiger Emanuel Pogatetz wieder zur Verfügung. Der 27-jährige Steirer trainierte am Dienstag erstmals nach einem Muskelfaserriss im linken Oberschenkel wieder mit der Mannschaft.

Der ÖFB-Teamspieler hatte sich die Verletzung Anfang Oktober im Spiel gegen den FC St. Pauli zugezogen. Bei seiner Rückkehr ins Training drei Wochen später verletzte sich der Österreicher nach einer halben Stunde erneut an derselben Stelle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel