vergrößernverkleinern
Das Rückspiel gegen Belgien versäumt er © APA (Archiv/Neubauer)

Das Fußball-Nationalteam muss in der EM-Qualifikation nur ein Spiel auf Paul Scharner verzichten. Der England-Legionär wurde im

Das Fußball-Nationalteam muss in der EM-Qualifikation nur ein Spiel auf Paul Scharner verzichten. Der England-Legionär wurde im Oktober beim 4:4 in Brüssel gegen Belgien ausgeschlossen und versäumt damit das Rückspiel gegen die Belgier am 25. März in Wien. Das gab der ÖFB am Mittwoch bekannt. Der 30-Jährige hatte in der 68. Minute Rot gesehen, weil er Gegenspieler Jan Verthongen umgerempelt hatte.

Die UEFA-Sperre gilt allerdings nur für Pflichtspiele, Scharner befindet sich daher im Kader für das freundschaftliche Länderspiel in Wien gegen Griechenland.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel