vergrößernverkleinern
Anderlecht-Stürmer Lukaku traf doppelt © APA (epa)

Belgiens Fußball-Nationalmannschaft hat im Länderspiel-Test gegen Russland am Mittwoch auswärts einen 2:0-Erfolg gefeiert. Der

Belgiens Fußball-Nationalmannschaft hat im Länderspiel-Test gegen Russland am Mittwoch auswärts einen 2:0-Erfolg gefeiert. Der 17-jährige Anderlecht-Stürmer Romelu Lukaku war in Woronesch mit einem Doppelpack (2., 73.) Matchwinner für Österreichs EM-Qualifikationsgegner.

Für den ÖFB saß "Spion" Manfred Kern auf der Tribüne. Belgien und Österreich hatten sich in der Qualifikation für die EURO 2012 bekanntlich mit einem 4:4 getrennt.

Kein Erfolgserlebnis gab es hingegen für Aserbaidschan, ebenfalls Gegner der ÖFB-Elf in der EM-Qualifikation. Die Mannschaft von Teamchef Berti Vogts musste sich gegen Montenegro in Pogdorica 0:2 geschlagen geben. Pejovic (62.) und Beciraj (73.) trafen für das noch ungeschlagene Überraschungsteam der EM-Qualifikation.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel