vergrößernverkleinern
Prinz (re.) mit bisher 207 Spielen für Deutschland © APA (Archiv/epa)

Die ehemalige Weltfußballerin Birgit Prinz wird ihre internationale Karriere im Sommer nach der Heim-WM (26. Juni - 17. Juli

Die ehemalige Weltfußballerin Birgit Prinz wird ihre internationale Karriere im Sommer nach der Heim-WM (26. Juni - 17. Juli 2011) beenden. Das gab die 33-jährige Kapitänin der deutschen Frauen-Nationalmannschaft am Dienstag bekannt. "Der Plan ist, nach der WM aufzuhören. Die WM wäre ein schöner Abschluss", sagte Prinz, die bisher 207 Länderspiele bestritten hat.

Die Deutsche war dreimal Weltfußballerin des Jahres (2003 bis 2005), zweimal Weltmeisterin und fünfmal Europameisterin. Zudem gewann Prinz dreimal Olympia-Bronze. Mit ihr kündigte auch ihre Clubkollegin Ariane Hingst vom 1. FFC Frankfurt nach der WM ihren Abschied von der Nationalmannschaft an. Die 31-jährige Verteidigerin hat bisher 168 Länderspiele absolviert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel