vergrößernverkleinern
Fabian Koch ist vielseitig einsetzbar © APA (Neubauer)

Der Tiroler Fabian Koch wechselt in der Wintertransferperiode vom FC Wacker Innsbruck zu Austria Wien. Dies gaben die beiden

Der Tiroler Fabian Koch wechselt in der Wintertransferperiode vom FC Wacker Innsbruck zu Austria Wien. Dies gaben die beiden Fußball-Bundesliga-Vereine am Donnerstag bekannt. Der 21-Jährige unterschrieb einen Zweieinhalb-Jahres-Vertrag bis Sommer 2013 (mit Option bis 2014) bei den Favoritnern, bei denen er am 10. Jänner 2011 sein erstes Training absolvieren wird.

Über die Transfermodalitäten wurde zwischen den beiden Vereinen Stillschweigen vereinbart. "Wir freuen uns sehr, dass uns dieser Transfer geglückt ist. Wir wollten Fabian ja bereits im Sommer holen, da hat es aber aus verschiedenen Gründen noch nicht geklappt. Wir sind aber immer dran geblieben und das hat sich jetzt ausgezahlt. Er hat ein enorm großes Potenzial und passt perfekt in unser Anforderungsprofil", betonte der sportliche Austria-AG-Vorstand Thomas Parits.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel