vergrößernverkleinern
Tiroler sorgt für Rekord © APA (Expa/Hinterleitner)

Der Tiroler Wilhelm Denifl hat am Donnerstag für einen neuen Schanzenrekord in Kuusamo für Nordische Kombinierer gesorgt. Der

Der Tiroler Wilhelm Denifl hat am Donnerstag für einen neuen Schanzenrekord in Kuusamo für Nordische Kombinierer gesorgt. Der 30-Jährige flog im provisorischen Wettkampfdurchgang auf 144,5 Meter und übertraf die bisherige Bestmarke um 1,5 Meter. Den absoluten Rekord hält der Finne Janne Ahonen mit 148 Meter.

Denifl würde gleichzeitig mit Olympiasieger und Pokalverteidiger Jason Lamy Chappuis (FRA/140,5 m/ebenfalls 142,4 Punkte) in den 10-km-Langlauf am Freitag starten, falls das Springen an diesem Tag ausfällt.

Dritter war der Finne Janne Ryynänen (137,5 m), der bereits 31 Sekunden Rückstand hätte. Dahinter folgte Bernhard Gruber als Vierter (134 m). Felix Gottwald zeigte einen Sprung auf 123,5 m, er war damit 12. unmittelbar vor Christoph Bieler (124,5). Mario Stecher (114,5) musste sich mit dem 32. Rang begnügen, Hannu Manninen (FIN) war 42. (103,5).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel