vergrößernverkleinern
Beckhams Künste sind weiter gefragt © APA (epa)

Everton bietet dem englischen Fußball-Superstar David Beckham eine Chance zur Rückkehr in die Premier League. Beckham, der bei

Everton bietet dem englischen Fußball-Superstar David Beckham eine Chance zur Rückkehr in die Premier League. Beckham, der bei Los Angeles Galaxy unter Vertrag steht, könnte in der US-Saison-Pause auf Leihbasis an Everton verliehen werden. Everton-Manager David Moyes erklärte am Samstag, dass der 35-Jährige, ein enger Freund von Everton-Kapitän Phil Neville, jederzeit willkommen wäre.

"Ich hoffe, dass David sein Telefon nimmt und mich oder Phil anruft. Falls er zurück in die Premier League möchte", meinte Moyes, der auch Beckhams Galaxy-Teamkollegen Landon Donovan für drei Monate ausleihen möchte. Moyes, dessen Team nach einem durchwachsenen Saisonstart auf Platz 14 liegt, hat 1995 gemeinsam mit Beckham gespielt. Damals war Beckham von Manchester United an Preston North End verliehen gewesen. Die vergangenen zwei Saison-Pausen hatte Beckham jeweils auf Leihbasis beim AC Milan verbracht.

Der 115-fache englische Teamspieler hatte die WM 2010 in Südafrika aufgrund einer Achillessehnenverletzung verpasst, seit September ist er wieder für Galaxy im Einsatz. Im Oktober hatte Beckham wegen seiner Blessur eigentlich zukünftige Leihgeschäfte ausgeschlossen. Sein Vertrag in Los Angeles läuft noch bis 2011.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel