vergrößernverkleinern
Leader Milan entführte nur einen Punkt aus Genua © APA (epa)

Tabellenführer AC Milan hat in der italienischen Fußball-Meisterschaft den fünften Sieg in Serie verpasst. Der

Tabellenführer AC Milan hat in der italienischen Fußball-Meisterschaft den fünften Sieg in Serie verpasst. Der Champions-League-Achtelfinalist kam am Samstag gegen Sampdoria Genua nicht über ein 1:1 hinaus. Der Brasilianer Robinho (43.) hatte die Gäste aus Mailand nach Vorarbeit von Zlatan Ibrahimovic vor der Pause in Führung gebracht, Torjäger Giampaolo Pazzini (59.) rettete "Samp" einen Zähler.

Milan bleibt mit 30 Punkten vor Lazio Rom (26) und dem SSC Napoli (24) trotzdem an der Spitze der Serie A. Mit einem Sieg gegen Fiorentina konnte Juventus Turin am späten Abend den Rückstand auf die "Rossoneri" auf vier Zähler verringern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel