vergrößernverkleinern
Rot-weiß-rotes Wochenende auf der Raubvogelpiste © APA (epa)

Nachdem mit dem Abfahrts-Doppelsieg in Lake Louise die Sieglosigkeit zu den Akten gelegt wurde, können Österreichs Speed-Herren

Nachdem mit dem Abfahrts-Doppelsieg in Lake Louise die Sieglosigkeit zu den Akten gelegt wurde, können Österreichs Speed-Herren nun auf einer der aufregendsten Abfahrten der Welt die "Kür" folgen lassen. Zwar hat Michael Walchhofer auch mit Beaver Creek aus dem Vorjahr noch eine Rechnung offen, dafür taugt ihm die Raubvogelpiste im WM-Ort von 1989, 1999 und 2015 ganz besonders.

Nach dem Sieg in Lake Louise kann der dreifache Familienvater Walchhofer auf seiner Abschiedstournee sein erstes "Hakerl" machen. Daran, dass der Erfolg des 35-jährigen Salzburgers gleich so überlegen ausfiel, könnte mit dem Norweger Aksel Lund Svindal ausgerechnet einer seiner Hauptkonkurrenten "Mitschuld" gewesen sein. Nach dessen Skiwechsel von Atomic zu Head ist Edi Unterberger wieder Walchhofers Servicemann geworden. Gleich Unterbergers erster Tipp war ein Volltreffer.

Dass Romed Baumann ("Das Glück war auf meiner Seite") nach dem Abfahrts-Dämpfer (Platz 40) die Gunst der Stunde nutzte und mit der frühen Startnummer vier als Dritter im Super-G seinen ersten Podestplatz abseits von Kombis holte, freute auch Neo-Herrenchef Mathias Berthold. "Wir haben so mit den Plätzen eins, zwei und drei insgesamt einen ganzen Medaillensatz geholt, ein gutes Wochenende."

Der von hartnäckigen Verletzungen zurückgeworfene, einstige Hoffnungsträger auf die große Kugel Mario Scheiber führt mit 27 Jahren unerwartet nach drei Rennen erstmals in seiner Karriere die Weltcup-Gesamtwertung an, was aber wohl auch mit dem Abbruch des Sölden-Riesentorlaufs zu tun hat. Beaver Creek könnte freilich der optimale Platz für Scheibers ersten Sieg sein. "Ich bin in Form. Es braucht nur noch die letzte Konsequenz im Rennen, dann ist der erste Sieg fällig. Das wichtigste ist, gesund zu bleiben", erklärte Scheiber bestens gelaunt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel