vergrößernverkleinern
Korbhenkelriss des inneren Meniskus © APA (Archiv/epa)

Neben dem Deutschen Andreas Strodl haben die ersten Weltcup-Speed-Rennen des alpinen Ski-Winters auch im Schweizer Team ein

Neben dem Deutschen Andreas Strodl haben die ersten Weltcup-Speed-Rennen des alpinen Ski-Winters auch im Schweizer Team ein Verletzungsopfer gefordert. Beat Feuz hatte die Abfahrt in Lake Louise auf Rang 18 beendet und danach über Schmerzen im linken Knie geklagt. In Bern stellte sich heraus, dass er sich einen Korbhenkelriss des inneren Meniskus zugezogen hat und rund einen Monat pausieren muss.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel