vergrößernverkleinern
Außerdem alle fünf weiteren ÖSV-Adler qualifiziert © APA (Archiv/epa)

Wolfgang Loitzl ist als bester ÖSV-Adler in der Qualifikation für den zweiten Weltcup-Einzelbewerb im finnischen Kuopio auf den

Wolfgang Loitzl ist als bester ÖSV-Adler in der Qualifikation für den zweiten Weltcup-Einzelbewerb im finnischen Kuopio auf den dritten Rang gesegelt. Mit einer Weite von 123,5 Metern und 119,3 Punkten musste sich der Steirer nur dem zweitplatzierten Slowenen Peter Prevc (124,5 m/119,7) und dem Norweger Anders Bardal (124 m/121,5) geschlagen geben.

Der fix qualifizierte Auftaktsieger Andreas Kofler lag mit einem Sprung auf 119,5 Meter ebenfalls im Spitzenfeld, in dem auch Manuel Fettner (120 m) zu finden war. Der am Mittwoch (17.00 Uhr) ebenfalls gesetzte Thomas Morgenstern ließ die Qualifikation wie Doppel-Olympiasieger Simon Ammann aus. Mit Gregor Schlierenzauer als 11. (116,5 m) und Martin Koch als 17. (115 m) schafften programmgemäß alle sechs Österreicher die Qualifikation.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel