vergrößernverkleinern
Erstmals siegte die Finnin bei einem Weltcuprennen © APA (epa)

Die Finnin Kaisa Mäkäräinen hat am Freitag ihren ersten Sieg im Biathlon-Weltcup gefeiert. Die 27-Jährige triumphierte im

Die Finnin Kaisa Mäkäräinen hat am Freitag ihren ersten Sieg im Biathlon-Weltcup gefeiert. Die 27-Jährige triumphierte im Sprint in Östersund ohne Fehlschuss vor der Deutschen Miriam Gössner und der Weißrussin Darja Domratschewa.

Cheftrainer der Finnen ist seit dieser Saison der Osttiroler Josef Obererlacher, der damit schon im dritten Rennen in seiner neuen Funktion den ersten Sieg bejubeln durfte.

Die einzige österreichische Teilnehmerin, Romana Schrempf, kam mit drei Schießfehlern und über vier Minuten Rückstand nicht über Platz 74 hinaus. Sie verfehlte damit die Qualifikation für die Verfolgung am Sonntag (11.30 Uhr).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel