vergrößernverkleinern
Nur Krankl und Vastic waren besser © APA (Archiv/Rubra)

LASK-Stürmer Christian Mayrleb ist am Samstag mit seinem zweiten Saisontreffer im Spiel gegen Kapfenberg (2:2) auf Rang drei der

LASK-Stürmer Christian Mayrleb ist am Samstag mit seinem zweiten Saisontreffer im Spiel gegen Kapfenberg (2:2) auf Rang drei der ewigen Torschützenliste der Fußball-Bundesliga vorgestoßen. Mayrleb hat in 495 Spielen während seiner 18 Saisonen für Admira Wacker, FC Tirol, Austria Wien, SV Pasching, Red Bull Salzburg und den LASK 186 Tore erzielt und schloss zum aktuellen Rapid-Trainer Pacult auf.

Vor dem 38-Jährigen liegen nur Hans Krankl, der mit 270 Treffern mit Riesenabstand führt, und Ivica Vastic, der mit 187 Treffern nur noch ein Tor mehr als sein ehemaliger Sturmpartner beim LASK hat. In der Torjägerliste der ersten Liga seit 1945 führt ebenfalls Rapid-Idol Krankl mit 320 Treffern, allerdings nur knapp vor dem ehemaligen Rapid-Mittelstürmer Robert Dienst (317). Pacult und Mayrleb liegen da gemeinsam auf Rang elf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel