vergrößernverkleinern
Keine Langeweile trotz der vielen Siege © APA (Archiv/Gindl)

Die Österreicherin Daniela Iraschko dominiert weiterhin den Kontinentalcup der Skispringerinnen. Die 27-jährige Steirerin

Die Österreicherin Daniela Iraschko dominiert weiterhin den Kontinentalcup der Skispringerinnen. Die 27-jährige Steirerin gewann am Sonntag auch den zweiten Bewerb in Vikersund mit Bestweite in beiden Durchgängen (118,0 und 122,0 m) überlegen.

"Ich werde sicher nicht müde, zu gewinnen. Heute ist alles perfekt gelaufen", erklärte Iraschko, die nach drei Triumphen in Folge auch in der Gesamtwertung führt, nach ihrem 31. Sieg in einem Kontinentalcup-Springen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel