vergrößernverkleinern
Elisabeth Görgl gilt als Mitfavoritin © APA (epa)

Der Start des alpinen Weltcup-Super-G der Ski-Damen am heutigen Freitag in Val d'Isere ist von 10.30 Uhr auf vorerst 13.30 Uhr

Der Start des alpinen Weltcup-Super-G der Ski-Damen am heutigen Freitag in Val d'Isere ist von 10.30 Uhr auf vorerst 13.30 Uhr verschoben worden. Grund dafür sind die starken Schneefälle der vergangenen Nacht im französischen Skiort. Das Rennen dient als Ersatz für den bereits vergangene Woche in St. Moritz wegen starken Windes abgesagten Super-G.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel